gaerten

Kassel
Tulpenallee

Freiraumplanerischer Wett- bewerb, Gartendenkmalpflege
2- stufig, nach Bewerbungs-verfahren 2009

 

Innerhalb des Gartendenkmals Bergpark Wilhelmshöhe wird der ursprüngliche Charakter der Tulpenallee als Parkstraße wieder hergestellt. Der Schlossplatz wird durch die Baumpflanzung als verkehrsberuhigter Bereich den verschiedenen Bewegungs-strömen gerecht und knüpft an den Virchow Plan von 1903 an. Das Besucher-zentrum erhält durch die leichte Absenkung der Straße einen Sockelbereich und verbindet über eine neu gestaltete Rampenanlage den Ankunftsbereich mit dem Bergpark.