... zurück

 

Die entwickelte Matrix mit rhyth-mischem Wechsel zwischen Baufeldern und Grünstreifen bildet ein solides Regelwerk, welches gleichzeitig hohe Flexibilität in der Massensetzung erlaubt. Der zu nutzende Bestand kann ohne Probleme einbezogen werden. Besonders positiv beurteilt wird, dass nahezu alle vorhandenen Straßen weiter genutzt und in das Erschließungssystem integriert werden....  Das von den Verfassern vorgelegte Motto: "Identität stärken, Vorgefundenes nutzen, Grünräume als Form- und Taktgeber weiterentwickeln" wird nachvollziehbar eingelöst.

gaerten

Konversion Würzburg:
Leighton-Areal


1. Preis - 06/2009

 

Architektur: prosa Architektur & Grafik, Darmstadt

Fläche: 135 ha

Auszug aus dem Protokoll:
Die Arbeit präsentiert ein klares städtebauliches Grundgerüst.
Sie bietet vor allem im Campusbereich eine überzeugende Maßstäblichkeit. 
weiter ...